Downtime

Meine Seite war jetzt eine ganze Weile nicht erreichbar. Dies lag daran, dass ich meinen Hoster gewechselt habe und aus Zeitgründen erstmal nur meinen Mail-Server neu eingerichtet habe. Jetzt hatte ich Zeit für das Einspielen des Backups.

Mein alter Server war relativ teuer was auch der enthaltenen Plesk-Lizenz geschuldet war. Plesk war ganz nett und ich habe die Gelegenheit genutzt, mich damit vertraut zu machen. Es schränkt mich als experimentierfreudigen Nutzer aber doch zu sehr ein. Außerdem ist der Umfang meines Hostings sehr überschaubar und lässt sich auch ganz gut mit der Konsole administrieren.

Mein neuer Provider ist www.netcup.de und ich bin bisher zufrieden. Aber ich erwarte auch nicht mehr als eine schnelle Debian-Installation und einen root-Zugriff auf mein System, also sind meine Anforderungen auch nicht so hoch. Tägliche Snapshots des Servers bietet ja mittlerweile auch ziemlich jeder Provider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.